Startseite | IMPRESSUM | AGB/SHOP | WIDERRUFSRECHT | DATENSCHUTZ | HILFE | VERSAND | AGB/QUADVERLEIH | AGB/OFF-/ONROADVERLEIH | PARTNER   

Die einzige Quadstation für geführte ATV/Quadtouren im Oberharz/Altenau!

TOUREN GEBRAUCHTE ATV QUAD BUGGY KINDERQUAD ERSATZT./ZUBEHÖR SONSTIGES ÜBER UNS

AGB/OFF-/ONROADVERLEIH

AGB/OFF-/ONROADVERLEIH

Allgemeine Geschäftsbedingungen/OFF/ONROAD

Lieber Off-/Onroad Teilnehmer, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Hinweise regeln die Rechtsbeziehungen zwischen dem Teilnehmer/Gutscheinempfänger und quadharz.de als Veranstallter. Bitte schenken Sie ihnen Aufmerksamkeit, denn mit Ihrer Buchung/Teilnahme erkennen Sie diese Bedingungen an.

Geschäfts- und Mietbedingungen bei Off-/Onroad Touren
§1 Teilnahmebedingungen
1.1

In den Offroadgeländen gelten die vom Geländebetreiber bestimmten Regeln, diesen ist zwingend Folge zu leisten. Die Vorschriften der StVO gelten weiterhin (Ausnahme Punkt 1.4).
1.2
PKW-Führerschein ist Voraussetzung und wird zur Vorlage verlangt.
1.3
Es besteht Helmpflicht für alle Insassen.
1.4
Unabhängig der derzeit geltenden Vorschriften der StVO besteht ein 0,0 Promille Gebot für alle Fahrer. (der begründete Verdacht auf Alkohol- oder Drogenkonsum reicht aus)
1.5
Während der Fahrt ist den Anweisungen der Instruktors unbedingt Folge zu leisten.
1.6
Der Teilnehmer/Gutscheinempfänger muss diese Bedingungen unabhängig von der Buchung nochmals anerkennen und durch Unterschrift bestätigen. Verweigerung steht einer Nichtteilnahme nach Punkt 3.2 gleich. Bei Verstößen gegen die Bedingungen 1.1 bis 1.5, die geeignet sind, den Teilnehmer selbst, andere Personen oder Sachen von bedeutendem Wert zu gefährden, wird der Teilnehmer von der Fahrt ausgeschlossen, ohne dass ein Anspruch auf Rückzahlung der Gutscheingebühr besteht. Ebenso erlischt der Versicherungsschutz.
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Veranstaltungen zu verschieben oder auch abzusagen, wenn die Wetterverhältnisse eine Durchführung der Fahrt nach Einschätzung des verantwortlichen Instruktors ohne Gefährdung der Teilnehmer oder der benutzten Fahrzeuge nicht zulassen (Regen alleine führt nicht zu diesen Verhältnissen). Der Veranstalter verpflichtet sich für diesen Fall oder den Fall eines Defektes des Fahrzeuges, den Teilnehmer schnellstmöglich über den Zustand zu informieren. Bei endgültig abgesagten Terminen erfolgt eine Gutschrift für eine gleichwertige Fahrt zu einem späteren Termin. Der Teilnehmer hat in solchen Fällen keinen Anspruch auf Stellung von Aufwandsansprüchen. Bei Verstoß gegen §1 sind jegliche Haftungsansprüche gegenüber dem Veranstalter ausgeschlossen, es sei denn, dem Veranstalter wäre Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorzuwerfen.
§2 Versicherung
2.1
Das Fahrzeug ist haftpflichtversichert pauschal für Personen- und Sachschäden bis 100 Mio. EURO mit 1000 Euro Selbstbeteiligung. Für Schäden jeglicher Art, die durch den Teilnehmers/Gutscheinempfängers am Fahrzeug, an fremden Personen oder an dem Fahrer selbst oder am Gelände entstehen und für die aus irgendwelchen Gründen ein Versicherungsschutz abgelehnt wird, übernimmt der Fahrzeughalter & Veranstalter keine Haftung. Hiervon unberührt bleibt die persönliche Haftung des Entleihers. Sollte aufgrund einer Leistung des Versicherers eine Höherstufung des Versicherungsvertrags des Fahrzeughalters entstehen, so haftet der Teilnehmer/Gutscheinempfänger für diese Höherstufung.
2.2
Die Teilnahme des Teilnehmers/Gutscheinempfängers am Off-/Onroadfahren erfolgt auf eigene Gefahr. Für Schäden, die durch die Benutzung des Fahrzeugs an Gegenständen des Teilnehmers/Gutscheinempfängers bzw. am Teilnehmer/Gutscheinempfänger selbst entstehen, übernimmt der Fahrzeughalter & Veranstalter keine Haftung. Dies gilt auch für Schäden, die sich nicht nur aus der Benutzung des Fahrzeugs selbst ergeben, sondern auch für Schäden, die aufgrund der generellen Teilnahme am Off-/Onroadfahren sich ereignen könnten.
§3 Rücktritt
3.1

Gutscheine können nur vom Käufer storniert werden; es wird eine Storno- und Bearbeitungsgebühr von EUR 25,00 erhoben. Eine Überweisung des Restbetrages erfolgt erst nach Rücksendung des Gutscheines.
3.2
Die Nichtteilnahme an einem gebuchten Fahrtermin führt zum Verfall des Gutscheines.
3.3
Ein nicht rechtzeitiges Erscheinen steht einer Nichtteilnahme gleich.
3.4
Ein Rücktritt von einem gebuchten Fahrtermin, ist ohne Gebühr bis 8 Tage vor Fahrtantritt möglich. Für einen späteren Rücktritt wird eine Stornogebühr in Höhe von 60% pro Fahrzeug erhoben.

ATV-/Quadharz-Station Alonso, Breite Straße 30, 38707 Altenau/Harz, Tel.: +49(0)5328/3589658 oder Handy +491701119471, www.quadharz.de